Webseitengeschwindigkeit – Ladezeit

Die Ladezeit einer Webseite ist trotz DSL ein wesentlicher Faktor für Ihre Besucher. Wenn der User schon auf der Startseite 30 Sekunden auf eine Erstellung warten muss, werden viele Besucher den Ladevorgang abbrechen und eine andere Webseite aufsuchen. Startseiten mit Grafiken, Bildern oder Videos sollten nicht mehr als 100-200KB haben. Ein häufiger Fehler ist von der eigenen Ladegeschwindigkeit auszugehen, wenn man selbst eine 16000 DSL-Leitung einsetzt und die Webseite sofort auf dem Bildschirm erscheint.

Sie können die Ladegeschwindigkeit mit vielen Tools im Internet messen und gegebenenfalls verbessern. Diese Tools zeigen Ihnen auch die Ladezeiten für unterschiedliche DSL-Leitungen (1000er, 6000er, 16000er etc.) an. Bilder können meist durch ein anderes Dateiformat bei gleichbleibender Qualität in der Datengröße verringert werden. Vermeiden Sie Popups, grosse Bilder oder Bildhintergründe. Sehen Sie die Startseite wie ein Anreißer über einem Zeitungsartikel. Der User und die Suchmaschine  muss verstehen, welches Thema auf Ihrer Webseite behandelt wird.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.