Suchmaschineneintragung

Die Eintragung in Suchmaschinen ist nicht unbedingt eine Voraussetzung für die Auffindbarkeit Ihrer Website. Sie teilen durch die Suchmaschineneintragung jedoch mit, dass Ihre Seite existent ist und indexiert werden soll und müssen nicht abwarten bis Ihre Webseite von den Robots besucht wird.

Wir empfehlen die Nutzung eines kostenlosen online Suchmaschinen-Eintragsdienstes.

In der Regel erfolgt die Indexierung ganz automatisch, mit dem ersten Link der gesetzt wird. Die Robots verfolgen diese und indexieren somit die Webseiten.

Wenn Sie verschiedene Seiten Ihrer Webseite den Suchmaschinen nicht zur Verfügung stellen möchten, müssen Sie zusätzlich eine robots.txt Datei mit diesen Einschränkungen erstellen und in Ihrem ftp-Bereich abspeichern.

Suchmaschinen suchen gerne nach einer Sitemap im ftp-Bereich, in der alle Seiten Ihres Webprojekts in Form von URLs angegeben sind. Wenn diese Sitemap Datei nicht automatisch von Ihrem Webprojekt bzw. der verwendeten Software erzeugt und aktualisiert werden kann, empfehlen wir das kostenlose Tool von SOFTplus, den GSiteCrawler. Dieses Tool ist einfach anwendbar und nahezu vollautomatisch arbeitend. Eine Sitemap ist kein Muss, es unterstützt jedoch die Suchmaschinen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.